Baumfällung &

Baumpflege

Baumpflege

Was bedeute Baumpflege?

Bei der Baumpflege verbessert man durch gezieltes Eingreifen im Astwerk die Vitalität der Bäume.

Eine z.B. zu dichte Krone oder zwei dicht beieinander stehende Bäume können sich negativ auf den Wuchs des Baumes auswirken. Wenn die Krone zu dicht ist und sie schlechter abtrocknet entsteht ein Mikroklima, Fäule und Pilze können sich leichter ausbreiten und vermehren. Daraus resultierend kann es zu vermehrter Totholzbildung kommen und diese beeinträchtigt die Verkehrssicherheit nicht unerheblich.
Im Schadensfall haftet hier der Baumeigentümer.

Wie findet die Baumpflege statt?

Selbst wenn der Baum mit einer Hebebühne erreicht werden kann ist es doch meistens sinnvoller mit Hilfe der Seilklettertechnik eine Baumpflege, also die Entnahme einiger Äste, durchzuführen.

Beim Einsatz mit einer Bühne muss man sich immer Wege in den Baum schneiden, weil man von außen nach innen arbeitet. Bei der Seilklettertechnik baut man ein Aufstiegsseil in den Baum ein und arbeitet sich dann von innen nach außen. So kann ein besseres Schnittbild, also eine bessere Kronenform realisiert werden.

Große Äste und Stammstücke werden mit Hilfe eines Bodenmanns abgeseilt, so dass keine Schäden an Gebäuden und Pflanzen entstehen.

Aber nicht nur bei Krankheit des Baumes ist eine Einkürzung notwendig. Auch w enn bei Ihnen die Zweige über das Haus oder zum Nachbarn wachsen oder zu viel von Ihrem Garten beschatten, dann können wir auch das für Sie mit Hilfe der Seilklettertechnik fachgerecht Einkürzen.

 

 

Ites Garten & Baumpflege, Rehweg 17, 26607 Aurich, Tel.:04941-92 36 528, Mobil:0176-242 880 53, Email: info(at)ites-garten.de